Chemisches Kunststoffrecycling – Potenziale und Entwicklungsperspektiven

© IN4climate.NRW
Diskussionspapier »Industriezukunft konsequent gestalten« 

Das Diskussionspapier der Landesinitiative IN4climate.NRW behandelt Potenziale und Entwicklungsperspektiven für das chemische Recycling von Kunststoffabfällen als Beitrag zur Defossilisierung der chemischen und kunststoffverarbeitenden Industrie in NRW. Dafür werden wesentliche Technologierouten und -optionen beschrieben sowie der Stand der Technik eingeschätzt. Zudem werden erste ökologische Wirkungen und Vorteile abgeschätzt und mögliche Massenströme, Mengengerüste und Marktbedingungen skizziert. Offene Fragen und weiterer Untersuchungsbedarf bieten Grundlage und Rahmen für weitergehende Arbeiten.

Bezugsrahmen der Untersuchung ist dabei ein ganzheitliches Verständnis der Veränderungen in Energie- und Industriesystemen und deren Konsequenzen für die ökologisch-ökonomische Bewertung. 

Quelle: IN4climate.NRW (Hrsg.) 2020: Chemisches Kunststoffrecycling – Potenziale und Entwicklungsperspektiven. Ein Beitrag zur Defossilisierung der chemischen und kunststoffverarbeitenden Industrie in NRW. Ein Diskussionspapier der Arbeitsgruppe Circular Economy. Gelsenkirchen

Read more